Sky ohne Schufa: Was wird abgefragt?

Erfahren Sie hier ob der Pay-TV Riese Sky ohne Schufa geht? Wir sagen Ihnen was zu beachten ist und welche Daten relevant sind.

Das eine schlechte Schufa Auskunft große Nachteile mit sich bringt ist heute fast jedem bekannt. Egal ob es eine Finanzierung z. B. eines LED-TVs oder doch ein Dispositionskredit bei seiner Hausbank sein soll, Sie werden Schwierigkeiten haben es bewilligt zu bekommen. Das gleiche soll auch bei den Pay-TV Anbietern sein. Doch nicht alle rufen die Schufa auf, sondern einige holen sich bei anderen Auskunfteien die Bonitätsdaten eines Kunden.


Sichern Sie sich jetzt das Sky Sommerangebot: Sky Filmpaket für € 19,99 mtl.!

Welche Bonitätsdaten sind relevant für ein Sky Abo in Deutschland.

Sky trotz Schufa

Sky Abo trotz schlechter Bonität

Um ein Sky-Abo bewilligt zu bekommen müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein also volljährig. Sie brauchen einen Wohnsitz in Deutschland und ein Bankkonto für die monatliche Gebühr, die per Lastschrift abgebucht wird. Eine Schufa Auskunft wird auch veranlasst, aber was viele nicht wissen, es ist keine Bonitätsabfrage sondern lediglich eine Identitätsprüfung und Altersprüfung. Die Schufa arbeitet intensiv mit dem Infoscore zusammen.

Sollten Sie also einen negativen Schufa Eintrag in Ihrer Schufa vermerkt haben sollte dieser Ihnen nicht im Wege stehen (laut Kunden Aussagen in verschieden Foren). Doch sollten Sie eine negative Infoscore Auskunft haben sieht die Sachen schon anders aus. Um sich einen Überblick über die anstehende Sky Abfrage bei Infoscore zu machen, empfehlen wir Ihnen zu erst die kostenlose Infoscore Selbstauskunft zu machen. So können Sie zuerst die dort gespeicherten Daten auf Fehler und Altdaten untersuchen um so eventuell eine unnötige Sky Ablehnung zu vermeiden.

Das wichtigste um Sky Abonnieren zu können:

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Bankkonto in Deutschland
  • Eine saubere Infoscore Auskunft

Was sind mögliche Ablehnungsgründe für ein Sky Abo.

  • Wenn, Sie sich in der Privatinsolvenz befinden.
  • Wenn, Sie einen negativen Infoscore Eintrag haben.
  • Wenn, Sie per Haftbefehl gesucht werden.
  • Wenn, Sie Altschulden bei dem Pay-TV-Anbieter Sky haben.
Sky hat Vertrag abgelehnt?

Wenn, Sie doch wegen Ihrer schlechten Schufa von Sky abgelehnt worden sind, was auch passieren kann, haben Sie noch eine Möglichkeit ein Sky Abo zu bekommen. Sollte Sky das Ihnen von alleine nicht anbieten können Sie selbst danach fragen, die Rede ist von einem Sky-Prepaid-Vertrag. Sie zahlen im Jahreszyklus (12 Monate im Voraus) sollte Ihre Bonität für eine monatliche Zahlungsweise nicht ausreichen. Es besteht aber keine Garantie das Sie es bewilligt bekommen, der Pay-TV Anbieter Sky gewährt dieses nicht jeden automatisch.

Sky-TV Angebote die Sie sehen sollten.

Was haben Sie für Erfahrungen gemacht?

Haben Sie ein Sky Abo trotz Schufa beantragt und bekommen oder doch eine Ablehnung erhalten. Ihre Erfahrungen können anderen weiter helfen.


Top Tipps - Unsere Empfehlungen.


Ihre Meinung ist uns wichtig

*