PlayStation-Konto mit PayPal verbinden – So wird’s gemacht

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr PlayStation-Konto mit PayPal verknüpfen? Sind Sie unsicher, wie man diesen Vorgang startet? Hier finden Sie die Antwort.

PlayStation-Konto mit PayPal verbinden - So wird’s gemacht

Das PlayStation-Konto mit PayPal zu verbinden, kann das Einkaufen im PlayStation Store bequemer und einfacher machen.

Mit dieser Zahlungsmethode können Sie Spiele, Abonnements und andere Inhalte direkt über Ihr PayPal-Konto bezahlen, ohne Ihre Kreditkartendaten erneut eingeben zu müssen.

Sie bekommen keinen Kredit oder suchen eine Alternative? Unsere Empfehlung:
Kredit von Bon-Kredit - jetzt kostenlos testen! Trotz SCHUFA! >>

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr PlayStation-Konto mit PayPal verknüpfen können.

Schritt 1: Gehe zu Einstellungen > Benutzer und Konten

Der erste Schritt, um Ihr PlayStation-Konto mit PayPal zu verbinden, besteht darin, zu den Einstellungen Ihres PlayStation-Systems zu gelangen. Hier ist, wie Sie es tun:

  1. Starten Sie Ihre PlayStation-Konsole und melden Sie sich bei Ihrem Benutzerkonto an.
  2. Gehen Sie zum Hauptmenü und wählen Sie „Einstellungen“.
  3. Navigieren Sie zu „Benutzer und Konten“.

Schritt 2: Wähle Konto > Zahlung und Abonnements > Zahlungsarten

Nachdem Sie den Abschnitt „Benutzer und Konten“ geöffnet haben, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Wählen Sie „Konto“.
  2. Klicken Sie auf „Zahlung und Abonnements“.
  3. Wählen Sie „Zahlungsarten“.

Schritt 3: Wähle PayPal-Konto

Jetzt sind Sie bereit, Ihr PayPal-Konto mit Ihrem PlayStation-Konto zu verknüpfen:

  1. Wählen Sie „PayPal-Konto“.
  2. Es wird Sie auffordern, Ihre PayPal-Kontoinformationen einzugeben.

Schritt 4: Gib deine PayPal-Kontoinformationen ein und wähle dann Einloggen

Geben Sie die erforderlichen Informationen in die entsprechenden Felder ein. Dies beinhaltet normalerweise Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort für Ihr PayPal-Konto. Nachdem Sie die Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf „Einloggen“.

Sind Sie es leid, Tausende Euros für Technik ausgeben zu müssen? Wir auch! Deshalb empfehlen wir: Grover – Technik flexibel mieten! >>

Schritt 5: Wenn du Als Standard einstellen aktivierst, wird diese Zahlungsart bei deinem nächsten Kauf verwendet

Wenn Sie möchten, dass PayPal als Ihre Standard-Zahlungsmethode festgelegt wird und automatisch für zukünftige Käufe verwendet wird, aktivieren Sie diese Option. Andernfalls müssen Sie bei jedem Kauf die Zahlungsmethode manuell auswählen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr PlayStation-Konto erfolgreich mit PayPal verknüpft. Sie können jetzt PayPal verwenden, um Inhalte im PlayStation Store zu kaufen.

Welche Zahlungsarten gibt es bei PlayStation?

PlayStation bietet eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, darunter:

  • Hinterlegung einer Kreditkarte: Sie können Ihre Kreditkartendaten eingeben, um direkt über Ihre Kreditkarte zu bezahlen.
  • PayPal: Wie bereits erwähnt, können Sie Ihr PayPal-Konto verknüpfen und damit bezahlen.
  • Paysafecard: Diese Prepaid-Zahlungsmethode ermöglicht es Ihnen, Guthaben im Voraus zu kaufen und dann im PlayStation Store einzulösen.
  • Sofort: Mit Sofortüberweisung können Sie direkt über Ihr Bankkonto bezahlen.
  • Giropay: Eine weitere Option, die es Ihnen ermöglicht, direkt von Ihrem Bankkonto aus zu bezahlen.
  • Telekom: Für Kunden der Deutschen Telekom steht auch diese Zahlungsmethode zur Verfügung.

Warum kann ich bei PlayStation nicht mit PayPal bezahlen?

Es kann vorkommen, dass Sie Probleme haben, Ihr PayPal-Konto mit Ihrem PlayStation-Konto zu verknüpfen oder PayPal als Zahlungsmethode zu verwenden. Hier sind einige mögliche Gründe und Lösungen:

  1. PayPal-Konto verknüpft mit anderem PSN-Konto: Stellen Sie sicher, dass Ihr PayPal-Konto nicht bereits mit einem anderen PlayStation Network-Konto verknüpft ist. Ein PayPal-Konto kann nur mit einem PSN-Konto gleichzeitig verknüpft sein.
  2. Karteninformationen in PayPal-Konto: Überprüfen Sie, ob die Karteninformationen in Ihrem PayPal-Konto korrekt sind und ob die Karte noch gültig ist. Ungültige oder veraltete Informationen können dazu führen, dass die Zahlung abgelehnt wird.
  3. PSN-Statusseite überprüfen: Wenn Probleme im PlayStation Network auftreten, kann es sein, dass Ihre Zahlungsinformationen nicht erfasst werden. Überprüfen Sie die PSN-Statusseite und warten Sie, bis alle Dienste grüne Symbole anzeigen, bevor Sie Ihre Zahlungsinformationen erneut eingeben.

Wo Guthaben für PlayStation Store kaufen?

Wenn Sie nicht nur PayPal, sondern auch Guthaben im PlayStation Store verwenden möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Guthaben hinzuzufügen:

  1. Mobilnummer oder Mobilkonto hinzufügen: Melden Sie sich beim PlayStation Store an, wählen Sie „Zahlungsverwaltung“ und dann „Guthaben hinzufügen“. Sie können den Betrag auswählen, den Sie Ihrem Konto hinzufügen möchten, und Ihre Handynummer eingeben.
  2. PSN-Guthaben-Karten: Sie können auch physische oder digitale PlayStation Store-Guthabenkarten kaufen und den auf ihnen verfügbaren Betrag Ihrem Konto hinzufügen.
  3. PSN-Guthaben mit Kreditkarte aufladen: Alternativ können Sie Ihr PSN-Guthaben über eine Kredit- oder EC-Karte oder eine andere von PlayStation akzeptierte Zahlungsmethode aufladen.

Fazit

Die Verknüpfung Ihres PlayStation-Kontos mit PayPal bietet eine bequeme Möglichkeit, im PlayStation Store einzukaufen, ohne Ihre Kreditkartendaten erneut eingeben zu müssen. Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie PayPal schnell und einfach als Ihre bevorzugte Zahlungsmethode einrichten.

Wenn Sie jedoch auf Probleme stoßen, empfehlen wir, die oben genannten Lösungen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihre PayPal-Kontoinformationen korrekt sind. So können Sie das volle Spielerlebnis auf Ihrer PlayStation-Konsole genießen, ohne sich um Zahlungsprobleme sorgen zu müssen.

Sie bekommen keinen Kredit oder suchen eine Alternative? Unsere Empfehlung:
Kredit von Bon-Kredit - jetzt kostenlos testen! Trotz SCHUFA! >>