Amazon Zahlungsart ändern erforderlich – was tun?

Wie kann man die Zahlungsart bei Amazon ändern, wenn es erforderlich ist? Stehen Sie auch vor dieser Frage und sind unsicher, wie Sie vorgehen sollen?

Amazon Zahlungsart ändern erforderlich - was tun

Wenn Sie beim Surfen im Internet auf die Meldung „Amazon Zahlungsänderung erforderlich“ gestoßen sind, sind Sie nicht allein.


TIPP

Sie bekommen keinen Kredit oder suchen eine Alternative? Unsere Empfehlung:
Kredit von Bon-Kredit - jetzt kostenlos testen! Auch bei negativer SCHUFA! >>

Diese Meldung kann bei vielen Amazon-Nutzern auftauchen und führt oft zu Verwirrung und Unsicherheit darüber, wie man damit umgehen soll.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alles erklären, was Sie über diese Meldung wissen müssen, warum sie erscheint und wie Sie damit umgehen können.

Warum erscheint die Meldung „Zahlungsänderung erforderlich“?

Die Meldung „Zahlungsänderung erforderlich“ ist in der Regel auf eine Routineprüfung des Amazon-Systems zurückzuführen.

Während dieser Prüfung werden Unregelmäßigkeiten festgestellt, die dazu führen, dass eine Zahlung über das gewählte Zahlungsmittel nicht möglich ist.

Als Ergebnis dieser Prüfung wird die Meldung angezeigt, und Sie können nur noch per Kreditkarte bezahlen. Dies kann verschiedene Gründe haben, darunter:

  1. Abgelehnte Zahlungsmethode: Wenn Ihre zuvor gewählte Zahlungsmethode abgelehnt wurde, kann Amazon Sie auffordern, auf Kreditkarte umzusteigen.
  2. Verifizierungsprobleme: Wenn Ihre Zahlungsart nicht verifiziert werden kann, wird die Transaktion ausgesetzt. Dies geschieht normalerweise, wenn die ausgewählte Zahlungsmethode bestimmte Überprüfungen nicht besteht.
  3. Zahlungsrückstände: Wenn Sie in der Vergangenheit offene Zahlungsrückstände bei Amazon hatten, kann dies ebenfalls dazu führen, dass die Meldung „Zahlungsänderung erforderlich“ angezeigt wird.

Wie können Sie die Zahlungsart auf Amazon ändern?

Wenn Sie die Meldung „Zahlungsänderung erforderlich“ erhalten, können Sie die Zahlungsart auf Amazon ändern, um Ihr Konto wieder nutzen zu können. Hier ist, wie Sie das machen:

  1. Gehen Sie auf die Amazon-Website* und melden Sie sich in Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Konto und Listen“ und wählen Sie „Mein Konto“ aus.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „Zahlungsinformationen“ auf „Meine Zahlungen“.
  4. Wählen Sie die Zahlungsart aus, die Sie ändern möchten, und klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  5. Geben Sie die erforderlichen Informationen für die neue Zahlungsart ein, zum Beispiel die Kreditkartennummer und das Ablaufdatum.
  6. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Änderungen zu bestätigen.

Damit sollte Ihre Zahlungsart erfolgreich geändert sein, und Sie können Ihre Einkäufe auf Amazon fortsetzen.

Warum ist eine Änderung der Zahlungsart notwendig?

Eine Änderung der Zahlungsart kann aus verschiedenen Gründen notwendig sein. Wie bereits erwähnt, kann eine abgelehnte Zahlungsmethode oder eine nicht verifizierte Zahlungsart dazu führen, dass Amazon Sie auffordert, auf Kreditkarte umzusteigen. Dies dient der Sicherheit und gewährleistet, dass Ihre Einkäufe reibungslos abgewickelt werden können.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Amazon bestimmte Überprüfungen und Sicherheitsmaßnahmen durchführt, um sicherzustellen, dass die Zahlungen korrekt und sicher ablaufen. Wenn Ihre Zahlungsmethode diese Überprüfungen nicht besteht oder wenn es Probleme mit Ihrem Konto gibt, wird Amazon Sie auffordern, die Zahlungsart zu ändern, um mögliche Probleme zu beheben.

Wie lange dauert die Autorisierung der Zahlung bei Amazon?

Die Dauer der Autorisierung der Zahlung bei Amazon kann je nach Situation variieren. In den meisten Fällen werden die Zahlungen jedoch in Echtzeit autorisiert, und Sie können Ihre Einkäufe sofort abschließen, nachdem Sie die Zahlungsart geändert haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass Amazon in bestimmten Fällen zusätzliche Überprüfungen durchführen kann, insbesondere bei neuen Zahlungsmethoden oder größeren Transaktionen. In solchen Fällen kann die Autorisierung der Zahlung etwas länger dauern, normalerweise jedoch nicht länger als 24 Stunden.

Wie können Sie Probleme mit der Zahlungsänderung umgehen?

Wenn Sie Probleme bei der Änderung Ihrer Zahlungsart haben oder die Meldung „Zahlungsänderung erforderlich“ trotz einer erfolgreichen Änderung weiterhin angezeigt wird, sollten Sie die folgenden Schritte in Betracht ziehen:

  1. Überprüfen Sie Ihre Zahlungsinformationen: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Informationen für Ihre neue Zahlungsart eingegeben haben. Fehlerhafte Daten können dazu führen, dass die Änderung nicht akzeptiert wird.
  2. Kontaktieren Sie den Amazon-Kundenservice: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Problem selbst zu lösen, sollten Sie den Amazon-Kundenservice kontaktieren. Sie können Ihnen bei der Behebung des Problems helfen und weitere Anleitungen geben.
  3. Warten Sie einige Stunden: Manchmal kann es einige Stunden dauern, bis die Änderungen in Ihrem Amazon-Konto wirksam werden. Wenn Sie alle Schritte korrekt durchgeführt haben, kann es hilfreich sein, etwas Geduld zu haben.
  4. Überprüfen Sie Ihr Konto auf offene Zahlungsrückstände: Stellen Sie sicher, dass Ihr Amazon-Konto keine offenen Zahlungsrückstände aufweist. Diese müssen beglichen werden, bevor Sie Ihre Zahlungsart ändern können.

Fazit

Die Meldung „Amazon Zahlungsänderung erforderlich“ mag auf den ersten Blick beunruhigend sein, ist jedoch in der Regel auf Sicherheits- und Verifizierungsmaßnahmen von Amazon zurückzuführen.

Indem Sie die Schritte zur Änderung Ihrer Zahlungsart befolgen und mögliche Probleme angehen, können Sie Ihr Amazon-Konto wieder in vollem Umfang nutzen. Denken Sie daran, dass der Amazon-Kundenservice immer bereit ist, Ihnen bei eventuellen Schwierigkeiten zu helfen, sodass Sie weiterhin problemlos bei Amazon einkaufen können.


TIPP

Sie bekommen keinen Kredit oder suchen eine Alternative? Unsere Empfehlung:
Kredit von Bon-Kredit - jetzt kostenlos testen! Auch bei negativer SCHUFA! >>
War dieser Artikel hilfreich?
JaNein